Follower

Dienstag, 21. Februar 2017

Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen






Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen
(El Buque Mandito)
mit Maria Perschy, Jack Taylor, Barbara Rey, Carlos Lernos, Manuel de Blas, Blanca Estrada, Margarita Merino
Regie: Amando de Ossorio
Drehbuch: Amando de Ossorio
Kamera: Raul Artigot
Musik: Anton Garcia Abril
Ungeprüft
Spanien / 1974

Bootsbauer Howard Tucker hat eine geniale Werbeidee: Er setzt zwei junge und hübsche Models auf hoher See in einem seiner Sportboote aus. Sie sollen, so sein Plan, von einem Passagierschiff aufgelesen werden und für eine Sensationsstory sorgen – was Gelegenheit gäbe, die Hochseetauglichkeit seiner Schiffe zu rühmen. Doch es kommt anders: Die beiden Models treiben in einen geheimnisvollen Nebel, in welchem alsbald ein mittelalterliches Schiff auftaucht. Tucker startet eine Suchexpedition, welche schnell auf das mysteriöse Schiff stößt. An Bord findet das bunt gemischte Trüppchen zwar nicht die Mädchen, muss sich aber schon bald mit den Geistern der Tempelritter herumschlagen, die in einer parallelen Dimension über die Weltenmeere schippern ... 

Sonntag, 19. Februar 2017

Night Fare






Night Fare
(Night Fare)
mit Jonathan Howard, Jonathan Demurger, Fanny Valette, Jean-François Lenogue, Jess Liaudin, Edouard Montoute, Zakariya Gouram, Alix Bénézech, Moussa Sylla, Marinelly Vaslon
Regie: Julien Seri
Drehbuch: Cyril Ferment / Julien Seri / Pascal Sid
Kamera: Jacques Ballard
Musik: Alex Cortés
keine Jugendfreigabe
Frankreich / 2015

Nachdem sie eine ganze Nacht in Paris durchgefeiert haben, nehmen Luc und sein englischer Kumpel Chris ein Taxi nach Hause. Am Ziel angekommen laufen sie weg, ohne bezahlt zu haben. Sie ahnen nicht, dass sie sich dafür mit dem falschen Fahrer angelegt haben. Wohin es sie in dieser Nacht auch verschlägt, das Taxi ist auch da. Es folgt eine rasante und blutige Hetzjagd durchs nächtliche Paris.

Freitag, 17. Februar 2017

Wishmaster






Wishmaster
(Wishmaster)
mit Tammy Lauren, Andrew Divoff, Robert Englund, Chris Lemmon, Wendy Benson-Landes, Tony Crane, Kane Hodder, Tony Todd, Jenny O'Hara, Ricco Ross, Ted Raimi, John Byner
Regie: Robert Kurtzman
Drehbuch: Peter Atkins
Kamera: Jacques Haitkin
Musik: Harry Manfredini
FSK 18
USA / 1997

Als Sammler antiker Kunst ist Beaumont (Robert Englund) stolz auf seinen neuen Schatz: Eine Statuette des persischen Gottes Ahura Mazda. Leider geht diese bei einem Unfall in die Brüche und zum Vorschein kommt ein blutrotes Juwel, das die Mineralogin Alexandra (Tammy Lauren) sehr interessiert. Was sie nicht ahnt ist, daß ein Dschinn (Andrew Divoff) seit Jahrhunderten in dem Stein gefangen ist. Bald bricht der Dämon aus, erfüllt als perfekter Verführer seinen Opfern jeden Wunsch - und raubt so die Seele. Sein Ziel ist aber ein größeres: Die Herrschaft seiner alten Rasse über die Welt !


Wes Craven's Wishmaster

Mittwoch, 15. Februar 2017

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?






Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
(Who's Afraid of Virginia Woolf?)
mit Elizabeth Taylor, Richard Burton, George Segal, Sandy Dennis, Agnes Flanagan, Frank Flanagan
Regie: Mike Nichols
Drehbuch: Ernest Lehman / Edward Albee
Kamera: Haskell Wexler
Musik: Alex North
FSK 16
USA / 1966

College-Professor George, Historiker und Trinker, und seine Frau Martha, Tochter des mächtigen College-Präsidenten, haben den neuen Biologielehrer Nick und seine Gattin Putzi zu einer Sauforgie eingeladen. Zum Erstaunen des jungen Paares entfachen Martha und George einen gnadenlosen Geschlechterkampf mit erbarmungsloser Härte. George treibt Martha zum Ehebruch mit dem sportlich dynamischen Nick. Am Ende der langen Alptraum-Nacht, als die Gäste fort sind, berichtet George Martha vom Tod ihres fiktiven Sohnes. Sie bricht zusammen.


Szenen einer Ehe

Montag, 13. Februar 2017

Lisa und der Teufel






Lisa und der Teufel
(Lisa e il diavolo)
mit Telly Savalas, Elke Sommer, Sylva Koscina, Alessio Orano, Gabriele Tinti, Kathy Leone, Eduardo Fajardo, Franz von Treuberg, Espartaco Santoni, Alida Valli, Andrea Esterhazy
Regie: Mario Bava
Drehbuch: Mario Bava / Alfredo Leone
Kamera: Cecilio Paniagua
Musik: Carlo Savina
FSK 16
Deutschland / Italien / Spanien / 1972

Gibt es den Teufel wirklich? Eine Sightseeing-Tour durch Toledo, ein Gemälde des Teufels und dazu ein mysteriöser Diener, der dem Teufel zum Verwechseln ähnlich sieht, verdichten sich für die Touristin Lisa Reiner (Elke Sommer) zunehmend zu einem Albtraum, der diese Frage immer wahrscheinlicher werden lässt. Spätestens als sie nach einer Autopanne unfreiwillig in die Fänge eines blinden Schlossherren und seines diabolischen Dieners Leandro (Telly Savalas) gerät, scheint kein Entkommen mehr möglich. Was für ein seltsames Spiel treibt die Schlossgesellschaft und hat Lisas verdrängte Vergangenheit damit zu tun?